Fanclubnews (Fanclubnr: 99900155)

Servus Bayern Fans,

 

Hier die aktuellen Infos vom Fanclub:

Der Fanclub Neuendorf hilft!

 

Wir möchten uns heute aus aktuellem Anlass an Euch alle wenden.

Die schrecklichen Bilder aus den Katastrophengebieten im Westen konnten wir in den vergangenen Tagen alle im Fernsehen verfolgen. Vom „FC Bayern Fanclub Red Wood Cats e.V.“ aus Otting (bei Treuchtlingen) haben uns folgende Zeilen erreicht:

 

Liebe Bayernfans in Nah und fern,

schon oft hat die Bayernfamilie gezeigt, wie stark Sie ist und zu was man gemeinsam in der Lage ist zu bewerkstelligen. In Westdeutschland tobten sich in den vergangenen Tagen Naturgewalten aus, wie man es in Deutschland nur sehr selten, oder gar noch nie erlebt hat. Jeder hat im Fernsehen die schrecklichen Bilder gesehen – Viele Städte und Dörfer gleichen einem Trümmerhaufen, wie man es seit den Bombardierungen im 2. Weltkrieg nicht mehr erlebt hat.

 

Viele Menschen verloren neben Ihrem Hab und Gut, Ihren Arbeitsplätzen und damit Ihren Existenzen Ihre Familien und Freunde.  Da es nur wenige Menschen in unserem Land gibt, die ähnliches bereits erlebt haben, kann sich kaum jemand vorstellen, wie es den Betroffenen im Moment geht – Alles hinter sich lassen zu müssen, in Hilfsunterkünfte zu gehen und nicht zu wissen wie es morgen weiter geht – etwas was man sich nicht ausmalen kann und will.

 

Dieses Leid kann man mit nichts gut machen. Wir möchten aber versuchen unter dem Banner der FC Bayern Fanclubgemeinschaft zu helfen, so gut es nur irgendwie geht! Deshalb rufen wir alle Fanclubs unseres geliebten FC Bayern dazu auf zusammen zu stehen und den Menschen in den betroffenen Gegenden zu helfen.

 

Unser Heimatdorf wurde 2017 ebenfalls von starken Unwettern und Überschwemmungen heimgesucht, welche jedoch mit den Ausmaßen dieser Naturkatastrophe nicht im Ansatz zu vergleichen waren. Wir durften damals selbst große Anteilnahme erfahren. Unter anderem wurden wir auch mit Spenden aus den jetzt betroffenen Gegenden unterstützt (FC Schalke 04 Fanclub Erftkreisel) was uns mit diesem Fanclub auf ewig verbinden wird und weshalb unser Antrieb hier zu helfen vielleicht noch grösser ist, als es durch Solidarität und Mitgefühl mit den betroffenen Menschen in unserem Land sowieso der Fall sein sollte.

 

Liebe Bayernfans, in diesen eh schon schwierigen Zeiten ist es unserer Meinung nach umso wichtiger Solidarität mit unseren Mitmenschen zu zeigen und zusammen zu halten. Zu zeigen, dass unser geliebter Fußball (der sich in letzter Zeit, in der Corona-Pandemie und bei der Europameisterschaft nicht immer von seiner besten Seite gezeigt hat) immer noch in der Lage ist, Menschen zu verbinden und zu vereinen.

 

Im Sinne des hier angebrachten Leitspruches „In den Farben getrennt - in der Sache vereint“ bitten wir um eure Hilfe. Jeder Euro hilft und wird zu 100% 1 zu 1 an Stellen weitergegeben, wo er wirklich benötigt wird!

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass wir uns bei dieser Aktion nicht profilieren möchten und lediglich die Federführung des Kontos übernehmen. Alles weitere läuft über den Arbeitskreis Fandialog, welcher informiert ist und unter anderem in Person von Alexander Groß und Hans Gehrlein diese Spendenaktion begrüßt.

 

Wir werden uns als Fanclub an der Aktion beteiligen, möchten Euch aber ebenso alle zur Unterstützung aufrufen. Ab sofort bis zu unserer Jahreshauptversammlung am 06.08., 12:00 Uhr könnt ihr das Projekt mit Spenden auf unser Fanclubkonto (IBAN DE74790691500008890730) unterstützen. Wir werden den Betrag dann aufstocken und dann in einer Summe als BFC Neuendorf überweisen.

Die Info dürft ihr auch gerne weitergeben. Vorab schon vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

2 Jahreshautpversammlung


Wir laden alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am

Freitag, 06.08.2021 um 19:30 Uhr im Sportheim des SV Neuendorf ein.


Tagesordnung
 

1. Begrüßung

2. Rückblick

3. Kassenbericht 2019/2020

4. Bericht Kassenprüfung 2019/2020

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Neuwahlen

7. Wünsche und Anträge

Achtung:

Entgegen den sonstigen Jahreshauptversammlungen des Fanclubs verzichten wir in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation auf das traditionelle Schnitzelbuffet. Wir werden versuchen, die Dauer der Veranstaltung möglichst kurz zu halten.

Einlass ist ausschließlich für Mitglieder. Die Corona-Schutzmaßnahmen des Veranstaltungsortes müssen befolgt werden. Bis zum Platz gilt nach jetzigem Stand Maskenpflicht. Abstandsregelungen sind einzuhalten.

Vorab bereits die Info, dass es logischerweise mangels Veranstaltungen im vergangenen Jahe auch nicht sehr viel zu berichten gibt.
Zur Neuwahl: Erfreulicherweise steht die komplette Vorstandschaft auch weiterhin zur Verfügung. Die Terminplanung gestaltet sich natürlich weiterhin schwierig. Unser Jubiläum werden wir daher auf 2022 verschieben. Alles andere macht im Moment wenig Sinn.


Ob bzw. wann wir wieder ins Stadion fahren können ist zur Zeit ebenso offen.
Bei 35.000 Dauerkarten und aktuell einer Kapazität von 20.000 Zuschauern wird es aller Voraussicht nach noch eine Weile dauern.


 

 

 

 

Bleibt alle gesund! 

 

 

Neue Bilder - Alte Zeiten

Gefällt Euch unsere Seite ? Dann gebt das doch einfach an Eure Freunde und Bekannte weiter ! :)